Stark.Stärker.WIR.

Schulische Prävention ist, um wirksam sein zu können, immer gleichzeitig auf drei sozialen Ebenen verankert, der Schulebene, der Klassenebene und der Individualebene.

 

Sie zielt sowohl auf das gesundheitsförderliche Verhalten jedes Einzelnen (Verhaltensprävention) als auch auf die Schaffung von in diesem Sinne förderlichen Strukturen (Verhältnisprävention) ab. Sie bezieht außerschulische Netzwerkpartner mit ein und ist Bestandteil der schulischen Qualitätsentwicklung.

Ziele des Konzeptes:

  • Schule ist Raum, in dem die Würde und die Gesundheit jedes Einzelnen geachtet werden.

  • Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte fühlen sich sicher; ihre Konfliktlösungskompetenz ist gestärkt.

  • Schülerinnen und Schüler verfügen über gute Voraussetzungen zur Lebensbewältigung und –entfaltung.

  • Schülerinnen und Schüler sind in ihrer Persönlichkeit und Selbstwirksamkeit gestärkt.

  • Präventionsarbeit an Schulen erfolgt nachhaltig, zielgerichtet und systematisch.

Gliederung:

  • Gewaltprävention

  • Gesundheitsförderung

  • Suchtprävention

  • Allgemeine Prävention

Einzelheiten zum Präventionskonzept der GWRS Oberrot

Grund-und Werkrealschule Oberrot

Schulstr. 21, 74420 Oberrot​

Tel: 07977/922220

Email: verwaltung@gwrs-oberrot.de

© Copyright 2020 by GWRS Oberrot