Grund- und Werkrealschule Oberrot

Viele Köche verderben den Brei?

Nicht so bei den Nachwuchsköchen der Oberroter Grundschule. Im November nahmen die Mädchen und Jungen der Eingangsstufe die Herausforderung an, aus ihren zwei selbst gezogenen Kürbissen etwas Leckeres zu zaubern. Wie viel Kraft und Ausdauer es braucht, um diese orange leuchtenden „Kugeln“ zu zerkleinern, wurde den Kindern erst beim Arbeiten in der Schulküche bewusst! Doch die Arbeit lohnte sich: Die selbstgemachte Kürbispommes und der süße Kuchen schmeckten prima und waren ratzfatz verputzt!

Danke, liebe Frau Körner, dass Sie dieses tolle Projekt mit uns umgesetzt haben!